Datenschutzerklärung 

Verantwortlicher f√ľr den Datenschutz

Spin2 Consult GmbH
Mag. Christian Sekira
Ungargasse 9/13a
A-1030 Wien

Mail: office@spin2consult.com

Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen
(DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie √ľber die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontaktformular

Falls Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und f√ľr den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die Daten werden so lange gespeichert, wie sie f√ľr die Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zur Vertragserf√ľllung ben√∂tigt werden oder solange wir sie aus berechtigtem Interesse f√ľr unsere Zwecke ben√∂tigen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO

Cookies

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Datenpakete, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Diese Cookies dienen dazu, Informationen im Zusammenhang mit dem jeweils eingesetzten Endgerät abzulegen. Eine persönliche Identifikation Ihrer Person ist aber durch die Cookies nicht möglich.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind f√ľr die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. a)¬†

Diese WebSite verwendet folgende Arten von Cookies:

  • Session-Cookies
  • Tempor√§re Cookies
  • Cookies zu Marketing- und Optimierungszwecken

Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics zur Analyse der WebSite Nutzung.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

Aufgerufene Seiten

Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)

Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)

Ihre IP-Adresse (in gek√ľrzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung m√∂glich ist)

Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung

Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. √ľber welche Website bzw. √ľber welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA √ľbertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des ‚ÄěEU-US Privacy Shield‚Äú-Abkommens.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser f√ľr die Dauer von zwei¬†Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zuk√ľnftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden k√∂nnen.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Ihre Datenschutzrechte

Sie k√∂nnen unter der o. g. Adresse Auskunft √ľber die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Sie eine Berichtigung verlangen, wenn wir unrichtige Daten zu Ihrer Person gespeichert haben. Ebenso haben Sie das Recht, unter Ber√ľcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Vervollst√§ndigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn wir unvollst√§ndige Daten gespeichert haben. Zudem k√∂nnen Sie unter bestimmten Voraussetzungen die L√∂schung Ihrer Daten verlangen.
Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen.
Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, k√∂nnen Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gr√ľnde ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Verantwortlichen f√ľr den Datenschutz oder an eine Datenschutzaufsichtsbeh√∂rde zu wenden.